Nudeln in einer Thunfisch- Käse und Tomaten Sauce

thunfischnudelZutaten

1 Dose Thunfisch (in Wasser, kein Öl verwenden)
1 Knoblauchzehe
1 große Zwiebel
1 Dose Tomatenstücke
1 Packung Schmelzkäse
1 Packung saure Sahne
Gemüsebrühe
2-3 EL Tomatenmark
Basilikum
Zucker, Salz, Pfeffer
Nudeln

Zubereitung

1. Die Nudeln wie gewohnt kochen.

2. Zwiebel in Stücke schneiden und mit etwas Öl solange anbraten, bis sie glasig werden. Etwas Tomatenmark dazugeben und mit einer Prise Zucker schmoren lassen. Danach den ausgepressten Knoblauch und die gehackten Tomatenstücke mit in die Pfanne werfen.

3. Hinweis: Bitte Tomatenstücke verwenden und keine passierten Tomaten. Das sieht dann nicht nur aus wie schon einmal gegessen, sondern schmeckt auch komplett anders.

4. Die Sauce kurz köcheln lassen. Nutzt die Zeit und rührt 250ml Gemüsebrühe an. Den Thunfisch und die Gemüsebrühe in die Pfanne gießen und alles erhitzen. Schmelzkäse und saure Sahne unterrühren und mit sehr viel Basilikum, weniger Pfeffer und etwas Salz abschmecken

5. Die fertigen Nudeln in die Pfanne geben und mit der Thunfisch Sauce vermengen.

6. Kurz erhitzen, fertig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.