Reisfleisch

Zutaten:
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
mindestens 200g Reis
1 TL Kurkuma
1 TL Chilipulver
1 Paprikaschote
400ml Fleischbrühe
1 Bund Frühlingszwiebeln
Petersilie
50g grüne Oliven
Salz, Pfeffer
500g Hackfleisch

Zubereitung:

1. Hack in der Pfanne anbraten. Leicht mit Salz und Pfeffer würzen.

2. Zwiebeln schneiden und Knoblauch pressen. Beides in einem kl. Topf mit etwas Öl glasig dünsten. Den Reis dazu und ca. 3-4 Minuten anbraten. Gewürze drüber und unterrühren. Dann die Brühe anrühren und drüber kippen. Aufkochen lassen und wie bei „normalem“ losen Reis alles köcheln lassen, bis das Wasser weg ist.

3. In der Zwischenzeit das Gemüse und die Oliven schneiden.

4. Sobald der Reis fertig ist, alles in die Pfanne zum Hack geben. Unterrühren und das Gemüse und die Oliven rein kippen. 5-10 Minuten aufkochen lassen und ggf. mit Salz, Petersilie und Pfeffer abschmecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.