Cremiger Käsekuchen

Foto 10.05.15 10 11 10Zutaten:
Für den Boden
100g Butter
200g Butterkekse (Ich verwende immer Leibniz Butterkekse in Vollkorn)
Für den Belag
600g Frischkäse (bitte keinen 0,1% verwenden)
200g Zucker
3 EL Speisestärke
150g Sahne
200g Magerquark
1 Ei
Für den cremigen Guss
3 EL Zucker
1 Packung Vanillezucker
250g Schmand

Zubereitung:
Ofen auf 200 Grad vorheizen. Danach entweder flüssige Butter kurz erhitzen oder normale Butter in einem Topf zum Schmelzen bringen. Die Kekse zerbrösel und unter die Butter mischen. Das Gemisch drückt ihr auf den Boden einer Springform und schiebt alles für ca. 10 Minuten in den Ofen.

In der Zwischenzeit könnt ihr den Frischkäse, Sahne, Ei, Magerquark und den Zucker cremig rühren. Am Ende gebt Ihr die Speisestärke dazu. Falls ihr ein Rührgerät verwendet bitte nur auf kleiner Stufe laufen lassen.

Die Creme auf dem vorgebackenen Boden verteilen und wieder für ca. 50 Minuten in den Ofen stellen.

Zum Schluss müsst ihr nur noch die Zutaten für den Guss miteinander vermischen und auf den fertigen Kuchen schmieren. Den fast fertigen Kuchen noch mal für gute 10 Minuten im Ofen backen lassen.

Mein Tipp: Über Nacht auskühlen lassen. Käsekuchen schmeckt am nächsten Tag doppelt so gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.