Zwiebelkuchen

zwiebelkuchenZutaten für den Teig:
125g Butter
200g Mehl
5g Salz
3-4 EL Wasser

Zutaten für die Zwiebelmasse
4 große Zwiebeln
250ml Milch
250ml Sahne
3 Eier
2 Eigelb
Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer
Pflanzenöl zum Anbraten

Zubereitung

1. Da der Teig noch eine Stunde im Kühlschrank schlafen muss, sollte man ihn zuerst vorbereiten. Salz unter das Mehl mischen und durch ein Sieb in einem Behälter sieben. Die Butter in kleine Stücke schneiden und gemeinsam mit dem Mehl verkneten. Nach und nach die 3-4 EL Wasser untermischen. Wenn alles zu einer festen Masse verarbeitet wurde, rollt den Klumpen in Klarsichtfolie ein und lasst den Teig eine Stunde im Kühlschrank schlafen.

2. Jetzt widmen wir uns den Zwiebeln. 4 große Zwiebeln in dünne Scheiben schneiden und mit der Butter in der Pfanne goldgelb anschmoren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Ofen vorheizen, sobald der Teig nur noch 15-20 Minuten im Kühlschrank schlafen muss.

4. Zwischenzeitlich kann die Soße für die an geschmorten Zwiebeln vorbereitet werden. Dazu mischt ihr die Milch, Sahne, 3 Eier, 2 Eigelb und die Gewürze in einen Behälter und verrührt das Ganze mit einem Schneebesen. Abschmecken nicht vergessen. Durch die Sahne und die Milch kann man ruhig etwas mehr Salz und Cayennepfeffer dazugeben werden.

5. Sobald der Teig fertig ist gebt ihr ihn in eine eingefettete Springform. Rand nicht vergessen. Den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Bevor er in den Ofen kommt mit Backpapier abdecken. Dann für 15 Minuten bei 200 Grad in den Ofen schieben.

6. Die Sahne-Milch-Mischung mit den angeschmorten Zwiebeln mischen und gut verrühren.

7. Nachdem der Teig fertig ist gebt ihr die in Sahne-Milch eingelegten Zwiebeln (nur die Zwiebeln) auf den Teigboden. Alles gut verteilen und wieder für 25 Minuten bei 180-200 Grad in den Backofen.

8. OPTIONAL: Man kann auch kleine Speckstücke dazugeben und am Ende etwas geriebenen Käse auf dem Zwiebelkuchen verteilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.