Grünkernbratlinge

grunkernbratlingDie Zutaten für Grünkernbratlinge unterscheiden sich nicht sonderlich zu normalen Frikadellen aus Hackfleisch. Die Grünkern Körner und die Haferflocken sind als Hack Alternative anzusehen und der Rest wird wie bei normalen Frikadellen dazu gegeben. Kann also jeder so variieren, wie er gerne möchte.

Zutaten

200g Grünkerne, ganz
200g Haferflocken, zart
200-300ml Brühe, angerührt
2 Eier
1 Knoblauchzehe
2 Zwiebeln, mittel
Semmelbrösel (Paniermehl)
Salz, Pfeffer

Zubereitung

1. Grünkern Körner mit den Haferflocken in einen Behälter geben und etwas mehr als die Hälfte des Gesamtgewichts (hier 400g) an heißer Brühe aufgießen (ca. 300ml), damit die Körner gut angefeuchtet werden und etwas weich werden können. Den Inhalt ca. 30 Minuten so stehen lassen. Falls die Masse zu „nass“ geworden ist, einfach nach der „Einweichzeit“ die restliche Flüssigkeit abgießen.

2. In der Zwischenzeit die Zwiebeln kleinschneiden. Nach den 30 Minuten die Eier, Zwiebeln, Paniermehl und Salz und Pfeffer in den Topf geben und alles gut vermengen. Die Masse darf nicht zu nass sein, um so noch ohne Probleme „Frikadellen“ daraus kneten und basteln zu können.

3. Am Ende die Frikadellen in der Pfanne von beiden Seiten anbraten und pur oder mit Dip oder Kartoffelbrei genießen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.