Brownies

browniesZutaten

500g Zartbitter Schokolade
200g Butter
300g Mehl
200g Zucker
1 TL Backpulver
1/2 TL Salz
2 Pck. Vanillezucker
6 Eier

Zubereitung

1. 400g Schoki und Butter in einem Topf zum Schmelzen bringen. Die restlichen 100g klein brechen, schneiden oder was auch immer. Wichtig ist, klein müssen die Stücke sein.

2. Dann vermischt ihr das Mehl mit dem Backpulver und 1/2 TL Salz.

3. In einem anderen Behälter die Eier, Zucker, Vanillezucker mit dem Rührgerät schaumig schlagen und nach und nach die noch lauwarme Schokimasse reinlaufen lassen. Die Teigmasse umrühren und die Mehlmischung dazu sieben.

4. Die zerkleinerten Schokistücke unterheben.

5. Eure Backform mit Backpapier auslegen und den Teig reinfüllen

6. Das Ganze muss bei 180-200 Grad ca. 20-25 Minuten im vorgeheiztem Backofen backen. Sobald der Rand von den Brownies leicht dunkelbraun wird müsste die Leckerei fertig sein.

7. Nach dem Abkühlen in kleine Stücke schneiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.