Tomaten Risotto

tomatenrisottoKann man mit Hack oder auch ohne zubereiten. Schmeckt auf beide Arten sehr fruchtig lecker.

Zutaten

250 g Risotto
300 g Rinderhack
1 Dose gehackte Tomaten
Basilikum (Baum oder gerebelt)
1 Flasche Tomatensaft (konzentrat)
1 große Gemüsezwiebel
1-2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer

Zubereitung

1. Etwas Olivenöl in den Topf geben und die Zwiebeln darin glasig braten.

2. Danach das Risotto darin solange anschmoren, bis die Körner glasig werden.

3. Statt Brühe zum Risotto geben wir jetzt nach und nach den Tomatensaft dazu und rühren es ständig um, damit nichts anbrennt. Immer stetig Tomatensaft hinzufügen. Und rühren nicht vergessen!!

4. Optional: Nebenher das Hack anbraten.

5. FALLS euer Risotto noch bissfest bis hart sein sollte und der Tomatensaft zur Neige geht, müsst ihr auf Brühe zurückgreifen.

6. Am Ende den Inhalt der Tomatendose reinkippen, das nebenher angeschmore Hackfleisch dazugeben und alles heiss werden lassen. Mit Basilikum, Salz und Pfeffer abschmecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.