Grünkohl mit Fleisch und Kohlwurst

gruenkohl2Wie bei Muttern. Lecker und empfehlenswert. Als Beilage könnt ihr Bratkartoffeln, Salzkartoffeln oder wie ich, Kartoffelbrei servieren

Zutaten

Grünkohl, nach Bedarf
Kohlwürstchen, nach Bedarf
Kassler Lachsbraten, nach Bedarf
Wasser, soviel Flüssigkeit wie ihr haben wollt
Salz
Pfeffer
4 TL Brühe, instant
2 große Zwiebeln

Zubereitung

1. Die Zwiebeln vierteln und zur Seite legen

2. Das Fleisch von allen Seiten gut anbraten. Anschließend die Zwiebelstücke dazugeben

3. Den Grünkohl oben druff legen und soviel Wasser / Flüssigkeit dazugießen, wie ihr später haben wollt

4. Am Ende die Würstchen auf den Grünkohl legen und das Ganze zum Köcheln bringen. Wenn es erst mal brodelt kann man runter schalten und den Topfinhalt für ca. 1 Stunde weiter köcheln lassen

5. TIPP: Noch nicht würzen. Warum? Weil der Kassler Lachsbraten recht salzig ist und noch genügend Geschmack abgibt. Wenn ihr jetzt schon würzt, könnte es passieren, dass das Essen zu salzig wird. Also immer erst am Ende würzen.

6. Am Ende nehmt ihr das Fleisch und die Wurst raus und schmeckt den Kohl noch mit Salz, Pfeffer und ggfs. Brühe ab. Wenn alles lecker schmeckt, schneidet ihr das Fleisch in Scheiben und legt es mit den Würstchen zusammen noch mal in den Topf, kurz aufkochen lassen und fertig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.