Pizzateig (Hefeteig)

Zutaten

400 g Mehl
1 Würfel frische Hefe
200 ml lauwarmes Wasser
30g Butter
2 EL Öl
etwas TL Salz

Zubereitung

1. WICHTIG: Ofen auf ca. 30-40 Grad vorheizen.

2. Die Hefe im lauwarmen Wasser auflösen. Benutzt wirklich nur lauwarmes Wasser. Wenn das Wasser zu heiß ist, dann verbrennt die Hefe und der Teig geht anschließend nicht auf.

3. Fügt dann Olivenöl und Salz dazu.

4. Gut mit dem Mixer durchkneten und dann nach und nach das Mehl hinzufügen und kneten.

5. Wenn die 400g Mehl verbraucht sind und der Teig noch immer klebrig sein sollte, (was selten der Fall ist) dann fügt noch soviel Mehl hinzu, bis dieses klebrige Gefühl weg ist. Normalerweise sollte das aber nicht der Fall sein.

6. Faustregel: Teigmenge geteilt durch 2 ergibt die Wassermenge. Passt immer! 400g Mehl / 200ml Wasser z.B.

7. Anschließend den Teig bei 30-40 Grad für 30-45 Minuten in den Backofen schieben.

8. Nachdem die 30-45 Minuten vorbei sind und der Hefeteig hoffentlich aufgegangen ist, einfach den Teig rausholen, vorsichtig aus der Schüssel lösen und gut durchkneten.

9. Den Teig 1-2x auf den Tisch werfen. Das verfestigt ihn. Dann auf einer eingemehlten Arbeitsfläche ausrollen, aufs Ofenblech (mit Backpapier drunter oder gut eingefettet) und nach belieben belegen.

10. Die Teigmenge reicht für ein großes Ofenblech. Den Ofen auf 225 Grad vorheizen und anschließend die Pizza für 15 Minuten in den Backofen schieben.

One Comment on “Pizzateig (Hefeteig)”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.